Via Gotthard

Eine 19 Tage Wanderung quer durch die Schweiz, von Basel nach Chiasso. ( 375 km )

Von Basel aus führt der Weg über den alten Passweg, den Unteren Hauenstein.
Über Olten und Zofingen am Sempachersee entlang nach Luzern.
Ab Luzern würde die Route-7 per Schiff über den Vierwaldstättersee nach Flüelen gehen.
Ich werde diesen Weg jedoch zu Fuss zurück legen.
Von Luzern aus führt der Weg nach Stans, von wo aus es über Beckenried und Seelisberg nach Alltdorf geht.
Bei Erstfeld fängt die Alpenüberquerung an. Da ist auch der Eisenbahntunnel (Basistunnel) welcher bis Bodio im Tessin führt.
Ab Göschenen führt der Weg durch die Schöllenenschlucht hoch nach Andermatt. Bei Hospental ist dann der Aufstieg zum Gotthardpass.
Vom Gotthardpass wieder runter nach Airolo, der Süden der Schweiz, das Tessin.
Von Airola führt der Weg dem Tal entlang bis Faido. Hier bleibt es mehrheitlich flach.
Ab Lavorgo geht der Weg dann runter in die Talebene von Biasca. In Bodio sehen wir dann auch den Eisenbahntunnel Ausgang. (Basistunnel)
Weiter nach Bellinzona und über den Monte Ceneri Richtung Tesserete, wo es nicht mehr weit bis Lugano ist.
Von Lugano aus geht es über den San Salvatore nach Morcote.
Von Morcoto mit dem Schiff über den See und durch die Tessiner Hügellandschaft nach Mendrisio und weiter zum Ziel Chiasso.


Copyright © 2012. | Fahen | All Rights Reserved.